Gewürzreis vegan

Gewürzreis vegan

Was passt besser zu indischem Essen als Gewürzreis mit all seinen herrlichen Aromen? Gewürzreis benötigt kaum mehr Zeit als Basmatireis und schmeckt gleich so viel besser. Nach einem Besuch beim Inder habe ich mich auf die Suche nach einem Rezept für den Reis gemacht. Hier habt ihr nun das Rezept für die super schnelle Beilage zu indischem Essen (oder auch als eigenständiges Gericht), das ich für gut befunden habe.

Zutaten:

  • 100g Basmatireis
  • 5 -7 Safranfäden
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Kardamomkapseln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20g Rosinen
  • 10g Mandelblättchen
  • Saft einer Zitrone

Schritt 1:

Den Reis wie gewohnt ausspülen und in reichlich Wasser einweichen. Währenddessen die doppelte Menge Wasser (in Verhältnis zum Reis) in einem Topf mit den Gewürzen vorbereiten. Die Rosinen seperat in lauwarmen Wasser einweichen. Das Gewürzwasser aufkochen und den Reis (ohne das Einweichwasser) zufügen. Deckel drauf und wie gewohnt kochen.

Schritt 2:

Die Rosinen abseihen. Den gekochten Reis mit den abgetropften Rosinen, den Mandeln und dem Zitronensaft vermischen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken der indischen Küche mit diesem Rezept für Gewürzreis vegan.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>