Linsen Dal vegan

Linsen Dal vegan

Rezept für Linsen Dal vegan: ich liebe nämlich indisches Essen und ganz besonders die Gerichte mit Linsen oder Kichererbsen. Diesmal hab ich mich an einem Rezept für ein Dal aus roten Linsen versucht. Das Ergebnis war wirklich toll obwohl es für mich ruhig etwas schärfer sein könnte. Das Rezept ist leicht abzuwandeln und kann genauso gut mit jeder anderen Art von Linsen, Bohnen oder Kichererbsen verwirklicht werden.

Zutaten für Linsen Dal vegan:

  • 150g rote Linsen (nach Packungsanleitung einweichen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 große Tomaten
  • Chilischote
  • 1TL Korianderpulver
  • 1 1/2TL Garam Masala
  • 1EL Senfsamen
  • 2-3EL Joghurt vegan

Schritt 1:

Die Linsen nach Packungsanleitung garen. Während dessen  Zwiebel, Ingwer, Chili und Tomaten fein würfeln und die Knoblauchzehen pressen. In einem kleinen Topf Öl erhitzen und den Ingwer mit der Chilischote und dem Knoblauch darin erhitzen. Den Zwiebel zufügen und anschwitzen bis er leicht braun wird. Die gewürfelten Tomaten in den Topf geben und so lange mit dem Rest unter Rühren erhitzen bis sie weich geworden sind.

Schritt 2:

Die gekochten Linsen mit dem Korianderpulver und dem Garam Masala unter das Gemuse rühren und aufkochen lassen. Währenddessen in einem kleinen Topf mit geschlossenem Deckel die Senfsamen erhitzen und aufpoppen lassen (wie Poppcorn). Die Linsen in einer Schüssel mit den gepoppten Samen und etwas Joghurt servieren.

Für das Rezept des Linsen Dal vegan wünsche ich euch viel Freude und traut euch ruhig etwas mehr Chili zu verwenden.

Dieser Linsen Dal vegan könnte gut zu Gewürzreis passen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>