Oreos vegan

Oreos vegan

Hier habe ich ein Rezept für Oreos, die natürlich auch vegan sind, ausprobiert. Oreos werden zwar prinzipiell schon vegan produziert jedoch von dem Konzern Kraft Foods. Leider führt das Unternehmen Tierversuche durch und setzt bei seinen Produkten auch auf Gentechnik weshalb ich die Produkte so gut wie möglich vermeide. Weiterlesen

Taschenausgabe

Taschenausgabe – Vaude

Für mich ist vegan, öko und faritrade in jedem Bereich des Lebens wichitg – so auch bei meinen Taschen und Rucksäcken. Es ist aber, wie es wahrscheinlich einige von euch wissen, garnicht so einfach einen Rucksack zu finden, der zwar den ethischen Anforderungen entspricht aber auch stylisch ist. Nach längerer Suche bin ich auf die Marke Vaude gestoßen, die eine Serie von Rucksäcken aus recycelten PET-Flaschen führt, die auch noch in Deutschland produziert werden. Aber auch alle anderen Taschen der Marke werden Klimaneutral hergestellt. Weiterlesen

Birnenkuchen vegan

Birnenkuchen vegan

Birnenkuchen vegan zu backen ist ganz einfach. Ich nehme für das Rezept statt Eiern einfach veganes Joghurt  dann wird er besonders saftig. Für den folgenden Kuchen habe ich eine runde Springform von 26ccm Durchmesser genommen. Weiterlesen

Karottenkuchen vegan

Karottenkuchen vegan

Ein Karottenkuchen vegan und super saftig – dieses Rezept hat sogar skeptische Fleischesser überzeugt. Durch die Karotten und das vegane Joghurt bleibt der Teig feucht, denn es gibt nichts schlimmeres als einen trockenen Karottenkuchen. Den Kuchen habe ich zusätzlich mit einer Zitronenglasur überzogen um ihn unwiderstehlich zu machen. Weiterlesen

Hummus vegan

Hummus vegan

Das Rezept für Hummus ist denkbar einfach und natürlich vegan. Hummus zählt seitdem ich vegan bin zu einer meiner Grundmahlzeiten. Ich esse es sicher 3-5 mal die Woche in jeder Variation die es zu kaufen gibt. Nun ist es an der Zeit Hummus selber zu kochen – es schmeckt selbstgemacht viel besser und ist auch um einiges günstiger. Die folgenden Mengenangaben beziehen sich auf eine Portion für 4 Personen. Weiterlesen

Tomatenquiche vegan

Tomatenquiche vegan

Hier ein super einfaches Rezept für eine Tomatenquiche und das vegan. Mit diesem Rezept hat man endlich mal die Möglichkeit Seidentofu fernab von Nachspeisen zu verwenden. Die Quiche habe ich von dieser Website und bin begeistert. Ich habe für zwei Personen lediglich die halbe Menge zubereitet und dafür eine Quicheform von 20cm Durchmesser genommen. Weiterlesen

Schoko-Brownie vegan

Schoko-Brownie vegan

Hier ein Rezept für einen unglaublich guten Schoko-Brownie und das vegan. Das Rezept habe ich aus dem Buch “Vegane Cookies – Füllen eure Keksdosen” von Isa Chandra Moskowitz & Terry Hope Romero. Ich habe eine Form mit 20×20 cm genommen wobei ich anders als bei dem Rezept die doppelte Menge genommen habe um einen besonders dicken und saftigen Brownie zu bekommen. Weiterlesen

geschmorter Fenchel vegan

geschmorter Fenchel vegan

Das Rezept für den geschmorten Fenchel vegan habe ich aus dem Buch „Vegetarisch!“ das Goldene von GU. Fenchel habe ich schon seit Jahren nicht mehr gegessen, da ich den Geschmack immer mit dem Fencheltee und in Fogle mit krank sein in Verbindung brachte. Abwechselung in der Ernährung muss aber sein, weshalb ich mich überwand Fenchel auf den Speiseplan zu bringen. Und das ist gut, denn durch dieses Rezept habe ich meine Liebe zu Fenchel entdeckt. Weiterlesen

Germknödel vegan

Germknödel vegan

Hier das Rezept für den Germknödel vegan. Im Vorfeld habe ich mir das Rezept für den Germknödel aus dem Buch „Die gute Küche“ von Plachutta und Wagner herangezogen und wollte es mit der veganen Version von Attila Hildmann vergleichen um dann die mir sympathischere Variante umzusetzen. Tja wie es der Zufall will sind es die selben Rezepte, wobei bei Attila Hildmann das Ei durch Sojamehl ersetzt wurde. Weiterlesen

Pinienkern Vinaigrette vegan

Pinienkern Vinaigrette vegan

In diesem Rezept geht es eigentlich um die Pinienkern Vinaigrette vegan wobei ich  den „Bachsalat“ der Gärtnerei Bach ganz besonders hervorheben möchte – der Salat ist besonders abwechselnungsreich und farbenfroh. Das Rezept der Vinaigrette habe durch Restlverwertung entwickelt. Statt Pinienkernen hätten es eigentlich Walnüsse werden sollen, im nachhinein glaub ich aber es war eh besser so. Weiterlesen