Schoko-Brownie vegan

Schoko-Brownie vegan

Hier ein Rezept für einen unglaublich guten Schoko-Brownie und das vegan. Das Rezept habe ich aus dem Buch “Vegane Cookies – Füllen eure Keksdosen” von Isa Chandra Moskowitz & Terry Hope Romero. Ich habe eine Form mit 20×20 cm genommen wobei ich anders als bei dem Rezept die doppelte Menge genommen habe um einen besonders dicken und saftigen Brownie zu bekommen.

Zutaten:

  • 170g Seidentofu
  • 1/2 Tasse Pflanzenmilch
  • 1 Tasse Öl
  • 2 Tassen Rohrzucker
  • Vanillemark
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Kakaopulver
  • 2EL Maisstärke
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Salz
  • 70g Kochschokolade
  • 70g Margarine
  • 50g Haselnüsse
  • 20ml Wasser
  • 25g Zucker

Schritt 1:

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen und die Backfom „ausbuttern“ (natürlich mit Margarine) und bemehlen. Den Seidentofu mit dem Öl und der Milch im Mixer zu einer homogenen Masse mixen. Den Zucker mit dem Mehl, Kakaopulver, Maisstärke, Backpulver und Salz unter die Tofumasse rühren. Den Teig in die Form streichen und ca. 30 Minuten backen.

Schritt 2:

Während der Brownie im Ofen ist können die karamellisierten Haselnüsse vorbereitet werden. Dazu die Nüsse grob hacken und in einem Topf das Wasser mit dem Zucker erwärmen. Sobald sich die Konsistenz zu einem Sirup verdickt hat können die Haselnüsse untergerührt werden. Unter ständigem Rühren die Nüsse karamellisieren bis sie hell gebräunt sind. Die Nüsse auf einem Backpapier ausbreiten und auskühlen lassen.

Brownie aus dem Ofen und ebenfalls auskühlen lassen.

Schritt 3:

Für die Glasur die Margarine mit der Schokolade in einem Topf schmelzen. Sobald alle Zutaten gleichmäßig geschmolzen sind kann sie über die Brownies gegossen werden. Die karamellisierten Nüsse über der Glasur verteilen und alles erkalten lassen.

Ich hoffe ihr habt Freude mit dem Rezept für den Schoko-Brownie vegan.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>