Schnitzel Wiener Art vegan_1

Schnitzel Wiener Art vegan

Bei dem Rezept für das vegane Schnitzel habe ich Big Steaks von Vantastic Foods verwendet. Die lassen sich super lagern und sind einfach in der Verarbeitung. Natürlich kann man auch Seitan, oder alle anderen „Schnitzel“ verwenden. Das Rezept für die Panier habe ich mir bei Björn Moschinski aus seinem Buch „Vegan kochen für alle“ abgeschaut. Ich habe bei diesem Rezept die typisch österreichische Variante, ohne Sauce über das gebackene Schnitzel, gemacht. Mit der Vorstellung die knusprige Panier mit einer Sauce zunichte zu machen kann ich nichts anfangen.

Zutaten:

  • 2-3 Sojaschnitzel
  • 15g Mehl
  • 50g Semmelbrösel (ich hab Dinkel verwendet)
  • 20ml Sojacuisine
  • 40ml Sojamilch
  • 2TL Ei-Ersatzpulver
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt 1:

Die Sojaschnitzel nach Packungsanweisung einweichen, ausdrücken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2:

3 tiefe Teller für die Panier vorbereiten. Im ersten das Mehl, im zweiten den Ei-Ersatz mit der Milch und der Sojacuisine gleichmäßig verrühren und im dritten die Brösel vorbereiten.

Schritt 3:

Schnitzel Wiener Art vegan

Schnitzel Wiener Art vegan

Die Schnitzel nacheinander zuerst im Mehl wenden und anschließend in der Ei-Ersatzmasse. Unbedingt darauf achten, dass keine Stelle „ei-los“ bleibt, sonst haften an diesen Stellen die Brösel nicht. Nach dem Ei-Ersatz die Schnitzel in den Brösel wenden und ein bisschen fest drücken damit die Panier gut auf den Schnitzeln haftet.

Schritt 4:

Reichlich Öl in einer Pfanner erhitzen (die Schitzel sollten im Öl aufschwimmen damit sie eine schöne gleichmäßige Farbe erhalten). Ich schau immer ob das Öl heiß genug ist indem ich den Stiel von einem Holzkochlöffel in das Fett halte. Wenn rundherum blasen aufsteigen ist es bereit. Die Schnitzel nun von beiden Seiten gleichmäßig braun frittieren. Vor dem Servieren lasse ich die Schnitzel auf einem mit Küchenrollenpapier ausgelegtem Teller abtropfen.

Zu Schnitzel esse ich immer Reis und Erdäpfelsalat.

Auch bei dem Rezept für vegane Schnitzel wird natürlich viel Öl verwendet, aber man isst sie ja nicht jeden Tag.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>