Vegane Wraps mit Räuchertofu

Vegane Wraps mit Räuchertofu

Dieses Rezept ergibt lediglich zwei Wraps da ich sie als Mittagessen für Unterwegs vorbereitet habe. Die Wraps sind mit Räuchertofu, Salat und einem Currysauerrahm gefüllt.Zutaten:

  • 2 Soft Tortillas
  • 100g Räuchertofu
  • 2-3 Cocktailtomaten
  • 1/4 Zwiebel
  • Rucola
  • 3EL Sauerrahm
  • 1EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1TL Currypulver

Schritt 1:

Den Tofu und den Zwiebel in Streifen schneiden – die Tomaten vierteln. Den Sauerrahm mit den Gewürzen in einer Schüssel gleichmäßig verrühren und beiseite stellen. Den Tofu in einer Pfanne mit Öl anbraten.

Schritt 2:

Auf einem Wraps zuerst die Hälfte des Sauerrahms verstreichen und anschließend die restlichen Zutaten gleichmäßig darauf verteilen.

Schritt 3:

Die Wraps an zwei gegenüberliegenden Seiten leicht einschlagen und mit den noch offenen Seiten zu einer Rolle formen. Ich wickle die Wraps anschließend in Butterbrotpapier (ich mag keine Alufolie wegen den Produktionsbedingungen) um sie mit auf die FH zu nehmen.

Das Rezept für vegane Wraps wandle ich immer wieder ab und fülle es eigentlich mit den Resten, die ich zu Hause habe.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>